Startseite / Fußball / Bonner SC: Ex-Profi Marcel Ndjeng wird neuer U 19-Trainer

Bonner SC: Ex-Profi Marcel Ndjeng wird neuer U 19-Trainer

Früherer Bundesliga-Spieler zuletzt als Assistent bei erster Mannschaft tätig.


Der Bonner SC nimmt die Staffel West der A-Junioren-Bundesliga mit einem bekannten Namen an der Seitenlinie in Angriff: Marcel Ndjeng (Foto li.). Der in Bonn geborene und aufgewachsene 40-jährige Deutsch-Kameruner übernimmt die Cheftrainer-Position der U 19 von Lino Sanchez (33), der die Bonner Junglöwen mit dem Meistertitel in der A-Junioren-Mittelrheinliga in die höchste deutsche U 19-Spielklasse geführt hat.

Ndjeng, der auf 73 Bundesliga-Einsätze (Hertha BSC, FC Augsburg, Hamburger SV, Borussia Mönchengladbach und Arminia Bielefeld) und fünf Länderspiele für Kamerun zurückblicken kann, war seit Juli 2021 bereits Co-Trainer der ersten Mannschaft, die in der zu Ende gegangenen Saison von der Regionalliga West in die Mittelrheinliga abgestiegen ist.

„Marcel bringt wichtige Erfahrungen aus dem Spitzensport mit“, so Deniz Bakir, Sportlicher Leiter des Nachwuchsbereichs und Oliver C. Daniels, Organisatorischer Leiter der Junglöwen. „Er hat selbst in einem Nachwuchsleistungszentrum in den höchsten deutschen Juniorenspielklassen und als Fußballprofi es bis in die Bundesliga geschafft. Marcel geht seinen Weg als Fußballtrainer durch die notwenigen Trainerlizenzausbildungen und hat zuletzt als Co-Trainer der ersten Mannschaft des Bonner SC in der Regionalliga West praktische Erfahrungen gesammelt, die gerade für den Leistungs- und Übergangsbereich von besonderer Bedeutung sind. Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Marcel einen in jeglicher Hinsicht vorbildlichen und professionellen Trainer engagiert haben.“

Foto-Quelle: Bonner SC

Das könnte Sie interessieren:

Fortuna Düsseldorf: Japanisches Nationalteam zweimal zu Gast

Partien gegen USA und Ecuador finden in Arena des Zweitligisten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.