Startseite / Fußball / 3. Liga / „Beste sportliche Lösung“: SC Verl verpflichtet Torhüter Tim Wiesner

„Beste sportliche Lösung“: SC Verl verpflichtet Torhüter Tim Wiesner

25-jähriger Schlussmann kommt vom Ligakonkurrenten VfL Osnabrück.
Torhüter Tim Wiesner (Foto) wechselt zum Drittligisten SC Verl. Der 1,92 Meter große Schlussmann stand zuletzt beim Ligakonkurrenten VfL Osnabrück unter Vertrag, blieb dort aber ohne Einsatz in der Meisterschaft.

Der 25-jährige Torwart wurde in Dortmund geboren, spielte während seiner Jugendzeit für die SG Herne 70, die DJK TuS Hordel, den FC Schalke 04 und Rot-Weiss Essen, ehe er in sieben Jahren bei Fortuna Düsseldorf den Sprung aus dem eigenen Nachwuchs bis in den Profikader schaffte.

Verls Sportlicher Leiter und Ex-Torhüter Sebastian Lange sagt: „Wir haben nach der besten sportlichen Lösung für uns gesucht und diese mit Tim gefunden. Mit Tim bekommen wir einen ehrgeizigen Keeper dazu, der sehr gut ausgebildet ist und auch menschlich hervorragend zu uns passt.“

Foto-Quelle: SC Verl

Das könnte Sie interessieren:

Ex-Schalker Mohamed Amsif zum Drittligisten SV Wehen Wiesbaden

33-jähriger Torhüter war bis zum letzten Sommer in Marokko aktiv.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.