Startseite / Fußball / SSVg Velbert: Ex-Bundesligaprofi Christian Dorda ist neuer Co-Trainer

SSVg Velbert: Ex-Bundesligaprofi Christian Dorda ist neuer Co-Trainer

33-Jähriger zuletzt noch als Spieler für Niederrhein-Oberligisten am Ball.


Vom grünen Rasen auf die Trainerbank: Diesen Übergang vollzieht Ex-Profi Christian Dorda (Foto) bei der SSVg Velbert aus der Oberliga Niederrhein in diesem Sommer. Auf der Suche nach einem Assistenten für den neuen Trainer Dimitrios Pappas ist der Fünftligist innerhalb der eigenen Reihen fündig geworden. Noch in der abgelaufenen Spielzeit war Dorda selbst für die SSVg am Ball. Früher kickte er unter anderem für Borussia Mönchengladbach, die SpVgg Greuther Fürth, den FC Hansa Rostock und den KFC Uerdingen 05.

„Mit seiner Erfahrung ist Christian eine riesige Bereicherung für uns und ein Vorbild für unsere jungen Spieler“, sagt Oliver Kuhn, 1. Vorsitzender der SSVg Velbert, zur neuen Aufgabe des 33-Jährigen. „Ihm nun in der Position des Co-Trainers die Möglichkeit zu geben, diese Erfahrungen aktiv an die Jungs weiterzugeben, war da für uns der logische nächste Schritt. Gleichzeitig hat Christian so die Chance, sich auf die Karriere nach der Karriere vorzubereiten, wodurch es für alle Beteiligten zu einer Win-win-Situation wird.“

Foto-Quelle: SSVg Velbert

Das könnte Sie interessieren:

Erneute Strafe wegen Pyrotechnik: RWE muss 9.450 Euro zahlen

Zuschauer zündeten beim Derby in Duisburg 27 Bengalische Fackeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.