Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben HH: Doppelsieg für Stall Express im 30.000-Euro-Rennen

Traben HH: Doppelsieg für Stall Express im 30.000-Euro-Rennen

Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk landet auf Platz zwei.
Einen Doppelsieg für den süddeutschen Stall Express gab es am Sonntag in einem mit 30.000 Euro dotierten Dreijährigen-Rennen auf der Trabrennbahn in Hamburg-Bahrenfeld: Der 39:10-Mitfavorit Y Not Diamant, gesteuert vom Niederländer Micha Brouwer, verwies seinen Stallgefährten und 28:10-Sieganwärter Yahoo Diamant mit dem deutschen Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich leicht mit einer halben Länge Abstand auf Platz zwei.

Während Micha Brouwer in der Hansestadt insgesamt zwei Rennen gewinnen konnte, trugen sich unter anderem Michael Nimczyk sowie Thomas Panschow (Gelsenkirchen/Berlin) und Robbin Bot (Willich) je einmal in die Siegerliste ein.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Gelsenkirchen: Michael Nimczyk erneut viermal erfolgreich

Im Hauptrennen um 8.000 Euro sorgen Außenseiter für Toto-Beben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.