Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / SGS Essen: Kirsten Nesse spielt künftig für U 20 und trainiert U 17

SGS Essen: Kirsten Nesse spielt künftig für U 20 und trainiert U 17

Doppelfunktion für bisherige Bundesliga-Spielerin ab der neuen Saison.


Christian Kowalski, Koordinator des Mädchenfußballs bei der SGS Essen, hat in der Personalplanung der Nachwuchsabteilung einen großen Schritt gemacht. Inzwischen steht fest, dass die U 20 der Essenerinnen in der Regionalliga West weiterhin vom Trainerteam um Jonas Kaltenmaier, Kirsten Hüttemann und Niklas Kastor geleitet wird. Auch Fabian Lenze wird das Team weiterhin als Physiotherapeut betreuen. Neu hinzu kommt Torwarttrainerin Meike Kämper.

Im Kader der U 20 gibt es dagegen einige Veränderungen. Aus der letztjährigen U 17 haben mit Celina Hoffmann, Svea Resing, Ela Golberg, Alisa Grünwald, Tereza Hlavova, Julia Flöttchen und Merle Greulich gleich sieben Spielerinnen vom Jahrgang 2005 den Sprung in das Team der U 20 geschafft. Außerdem verstärken mit Alida Dzaltur und Kirsten Nesse (Foto) zwei Spielerinnen die Mannschaft, die in der abgelaufenen Saison noch in der Bundesliga-Mannschaft der Schönebeckerinnen standen. Mit Lizzy Weinkauf (von der SpVgg Aurich), Louisa Müggenburg (Hertha Zehlendorf) und Melina Walheim (SV Eichede und U 17 des Hamburger SV) präsentierte die SGS auch drei externe Zugänge.

Bei der U 17 der Essenerinnen gibt es dagegen auch neben dem Platz einige personelle Veränderungen. In die kommende Saison in der Staffel West/Südwest der B-Juniorinnen- Bundesliga startet die Mannschaft mit einem neuen Trainerteam. Ab sofort sind Nikola Ludwig und Kirsten Nesse für die leistungsorientierte Ausbildung der U 17-Talente verantwortlich. Kathrin Längert wird sich weiterhin um die Torhüterinnen der SGS Essen kümmern. Im Bereich der Teamorganisation stößt Dirk van der Koelen neu zum Team.

Foto-Quelle: SGS Essen

Das könnte Sie interessieren:

Gladbach: Farke testet im Januar dreimal

„Fohlen“ treffen auf VfB Oldenburg, Arminia Bielefeld und FC St. Pauli.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.