Startseite / Fußball / SC Preußen Münster: Jan Dahlke wechselt nach Jena

SC Preußen Münster: Jan Dahlke wechselt nach Jena

Bis 2023 gültiger Vertrag des 24-jährigen Angreifers vorzeitig aufgelöst.


West-Regionalligist SC Preußen Münster und Jan Dahlke haben den noch bis zum Sommer 2023 gültigen Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen vorzeitig aufgelöst. Damit kamen die „Adlerträger“ dem Wechselwunsch des 24-Jährigen nach, der beim Sportclub nicht mehr die Perspektive für mehr Einsatzzeiten sah. Einen neuen Verein hat der Angreifer bereits gefunden, Dahlke wechselt zum FC Carl Zeiss Jena in die Regionalliga Nordost.

„Für seine weitere Entwicklung benötigt Jan Spielpraxis, die wir ihm angesichts der starken Konkurrenz auf den Offensivpositionen bei uns nicht garantieren können“, sagt Peter Niemeyer, Geschäftsführer Sport beim SC Preußen. „Wir möchten ihm deshalb die Möglichkeit geben, mehr Spielzeit zu sammeln und den nächsten Schritt zu gehen.“

Für Jan Dahlke, der vor einem Jahr vom damaligen Oberligisten VfR Wormatia Worms nach Münster wechselte, war es die erste Spielzeit im Profifußball, in der er 22 Spiele absolvierte und vier Tore erzielte. Beeindruckend war Dahlkes Torausbeute im Westfalenpokal, wo neun Treffer nach fünf Partien zu Buche stehen.

Foto-Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Oguzhan Kefkir wechselt in seine Geburtsstadt

Noel-Etienne Reck wird aus U 19 von Rot-Weiss Essen verpflichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert