Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Toni Schumacher wird Bernard Dietz ehren

MSV Duisburg: Toni Schumacher wird Bernard Dietz ehren

Ex-Nationaltorhüter zeichnet seinen DFB-Teamkollegen „Ennatz“ aus.


Beim Turnier um den „Cup der Traditionen“, das am Sonntag in der Arena des Drittligisten MSV Duisburg ausgetragen wird und an dem neben den gastgebenden „Zebras“ auch Borussia Mönchengladbach und Athletic Bilbao teilnehmen, wird es ein Wiedersehen zweier Europameister von 1980 geben. Ex-Torhüter Harald „Toni“ Schumacher (Foto/1. FC Köln) wird seinen damaligen DFB-Teamkollegen Bernard „Ennatz“ Dietz mit dem „Guardian of Tradition AWARD“ auszeichnen.

Den Sonderpreis erhält jeweils eine Person, die sich um den Fußball und die Tradition im besonderen Maße verdient gemacht hat. „Das wird ein hochemotionaler Moment“, verspricht Andreas Rüttgers vom Reiseveranstalter, der die Namensrechte an der Duisburger Arena hält. „Allein die Tatsache, dass der ewige Liebling der MSV-Fans, Bernard Dietz, unsere Auszeichnung in diesem Jahr bekommt, ist schon besonders. Dass wir Toni Schumacher für die Übergabe gewinnen konnten, wird bei vielen Zuschauern sicher für noch mehr Gänsehaut sorgen.“

Dietz und Schumacher holten 1980 in Italien gemeinsam den Europameister-Titel. Dietz war damals Kapitän des DFB-Teams, der Schumacher stand im Tor und bestritt das Finale gegen Belgien (2:1) trotz einer gebrochenen Mittelhand.

Foto-Quelle: MSV Duisburg

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Frauen: Mit Lea Schüller und Marina Hegering gegen Schweden

Martina Voss-Tecklenburg beruft erstmals MSV-Torhüterin Ena Mahmutovic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.