Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Berlin: Robin Bakker dominiert Buddenbrock-Rennen

Traben Berlin: Robin Bakker dominiert Buddenbrock-Rennen

Niederländer gewinnt bei Derby-Generalprobe Haupt- und Stutenlauf.


Bei der Derby-Generalprobe auf der Trabrennbahn in Berlin-Mariendorf erwischte der Niederländer Robin Bakker wieder einmal einen Glanztag. Der sechsmalige Derby-Siegfahrer gewann mit dem 27:10-Favoriten Usain Lobell den mit 25.000 Euro dotierten Hauptlauf zum Buddenbrock-Rennen (Foto) ebenso erwartungsgemäß wie auch den Stutenlauf um 12.500 Euro mit Riet Hazelaar  (15:10).

Bei den Stuten wurde Sunset boulevard (47:10) mit Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Willich) Zweite vor der 174:10-Außenseiterin Luna Scott mit Robbin Bot (ebenfalls Willich). Im Hauptlauf überraschte Don Trixton (145:10) mit Thomas Panschow (Gelsenkirchen/Berlin) im Sulky als Zweiter und verwies dabei den deutlich höher eingeschätzten Days of Thunder (26:10), gesteuert von Thorsten Tietz (Schöneiche), auf den dritten Rang.

Foto-Quelle: Marius Schwarz/Trabrennverein Berlin-Mariendorf

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg-Bahrenfeld: Josef Franzl schnürt Dreierpack

Zwei Siege für Thomas Panschow – Robbin Bot immer vorne dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.