Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Transfer offiziell: VfL Bochum holt Abwehrspieler Jannes Horn

Transfer offiziell: VfL Bochum holt Abwehrspieler Jannes Horn

25-jähriger Verteidiger kommt vom Ligakonkurrenten 1. FC Köln.


Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat Jannes Horn (auf dem Foto links) unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Verteidiger spielte zuletzt für den 1.FC Köln und war auch bereits für den VfL Wolfsburg und Hannover 96 aktiv. Bislang lief der gebürtige Braunschweiger in 64 Bundesliga-Partien sowie 40 Zweitliga-Spielen auf. Mit dem 1.FC Köln glückte ihm 2019 die Zweitliga-Meisterschaft, verbunden mit dem Wiederaufstieg in die Bundesliga.

Internationale Erfahrung konnte er sowohl im Trikot der „Geißböcke“ in der UEFA Europa League sammeln als auch im Dress der deutschen U 21-Nationalmannschaft. Horns Kontrakt ist bis zum 30. Juni 2024 datiert. Er wird beim VfL die Rückennummer „38“ erhalten.

„Jannes Horn kann auf der linken Seite variabel eingesetzt werden, sei es als Außen- oder auch als Innenverteidiger“, sagt Sebastian Schindzielorz, Geschäftsführer Sport beim VfL Bochum 1848. „Seine Bundesliga-Erfahrung wird wertvoll für uns sein, er kennt die Anforderungen der Liga und hat bei unterschiedlichen Klubs unter Beweis gestellt, dass er eine Verstärkung für den Kader ist.“

Bochums Neuzugang freut sich auf die kommende Saison: „Ich bin froh, nicht mehr als Gegner hier im Vonovia Ruhrstadion auflaufen zu müssen, das waren immer intensive Spiele gegen einen in seiner Art Fußball zu spielen unangenehmen Gegner. Als das Angebot vom VfL kam, musste ich nicht lange überlegen. Ich freue mich auf die Mannschaft und hoffe, dass ich mit dazu beitragen kann, dass wir am Ende der Saison den Klassenerhalt feiern können“, sagt Jannes Horn.

Foto-Quelle: VfL Bochum

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Torhüter Martin Fraisl verlängert langfristig

Ex-Schalker ist seit dem 6. Spieltag unumstrittene Nummer eins im Kasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.