Startseite / Fußball / VfL Bochum: Kyra Malinowski übernimmt Frauen-Team

VfL Bochum: Kyra Malinowski übernimmt Frauen-Team

29-Jährige trainierte bisher U 17-Juniorinnen des Bundesligisten SGS Essen.
Die Regionalliga West-Frauenmannschaft des VfL Bochum 1848 hat eine neue Cheftrainerin: Kyra Malinowski (auf dem Foto rechts) tritt die Nachfolge von Dimitrios Pappas an, der zum Männer-Oberligisten SSVg Velbert zurückgekehrt ist. In Bochum geboren, spielte die 29-Jährige während ihrer aktiven Zeit für die SGS Essen in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga. Bei den Essenerinnen war sie bis zuletzt als Trainerin der U 17 in der Staffel West/Südwest der B-Juniorinnen-Bundesliga tätig.

„Kyra Malinowski ist jung und sehr qualifiziert, hat im U 17- und im U 20-Bereich bereits auf Topniveau gearbeitet. Sie passt deshalb perfekt zu unserer Mannschaft“, sagt Rene Weitgärtner, Sportlicher Leiter der Frauen- und Mädchenmannschaften beim VfL.

Kyra Malinowski selbst „freut sich sehr auf die neue Herausforderung beim VfL. Schon als kleines Mädchen war ich gemeinsam mit meiner Familie regelmäßig im Ruhrstadion. Nach wie vor schaue ich mir – soweit es meine Arbeit als Trainerin zulässt – viele Spiele an. Es ist für mich eine Herzensangelegenheit, jetzt die Frauenmannschaft des VfL zu übernehmen.“

Foto-Quelle: Alex Grünwald/SGS Essen

Das könnte Sie interessieren:

Erneute Strafe wegen Pyrotechnik: RWE muss 9.450 Euro zahlen

Zuschauer zündeten beim Derby in Duisburg 27 Bengalische Fackeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.