Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / SC Paderborn 07 leiht Marvin Pieringer bis zum Saisonende aus

SC Paderborn 07 leiht Marvin Pieringer bis zum Saisonende aus

22-jähriger Angreifer kommt vom Bundesligisten FC Schalke 04.
Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 hat im Sturm für weitere Alternative gesorgt. Die Ostwestfalen verständigten sich mit dem Bundesligisten FC Schalke 04 über eine Leihe von Marvin Pieringer (Foto) für die gerade begonnene Spielzeit 2022/2023.

Vom SSV Reutlingen 05 war der 1,91 Meter große Offensivspieler im Sommer 2018 zum Bundesligisten SC Freiburg gewechselt, für dessen U 23 er 21 Treffer in 60 Regionalliga Südwest-Spielen erzielte. Über die Würzburger Kickers kam der inzwischen 22-jährige Pieringer im Sommer 2021 zum FC Schalke 04, wo er mit 23 Einsätzen zur Rückkehr in die Bundesliga beitrug.

„Marvin ist ein großer und beweglicher Stürmer, der die 2. Bundesliga in der letzten Saison bereits erlebt hat. Mit seinen Fähigkeiten und seiner flexiblen Einsetzbarkeit auf verschiedenen Positionen wird er unsere Offensive bereichern“, begrüßt Paderborns Sport-Geschäftsführer Fabian Wohlgemuth den neuen Angreifer.

Foto-Quelle: SC Paderborn 07

Das könnte Sie interessieren:

1. FC Bocholt: Sport-Chef Marcus John soll den Retter geben

Trainer Sven Schuchardt war nach nur 50 Tagen zurückgetreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.