Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Bayer 04 Leverkusen: Florian Wirtz besucht Fußballschule Birkenberg

Bayer 04 Leverkusen: Florian Wirtz besucht Fußballschule Birkenberg

19-jähriger Nationalspieler trat als Schirmherr der Veranstaltung auf.


Gerardo Seoane, Cheftrainer beim Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen, bereitet sein Team nach dem bitteren Aus im DFB-Pokal beim Drittligisten SV 07 Elversberg (3:4) auf das Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Samstag, 18.30 Uhr, vor. Nationalspieler Florian Wirtz, der nach seinem Kreuzbandriss noch nicht im Vollbesitz seiner Kräfte ist, war neben den intensiven Einheiten aber noch in anderer „Mission“ unterwegs, stattete der Fußballschule Birkenberg einen Besuch ab (Foto).

Nach zweijähriger, corona-bedingter Zwangspause war es Bayer 04 nun wieder möglich, die traditionelle Zusammenarbeit mit dem Sportbund Leverkusen in gewohnter Manier fortzusetzen: Als Schirmherr der Fußballschule Birkenberg ließ es sich Bayer-Profi Florian Wirtz nicht nehmen, zum Ende der Sommerferien den teilnehmenden Mädchen und Jungen seine Aufwartung zu machen.

In einer lockeren Fragerunde auf dem Gelände des SC Leverkusen nahm sich der 19-jährige Nationalspieler viel Zeit für die Kinder und sorgte damit für Begeisterung und strahlende Gesichter. Insgesamt 450 Kinder waren in den zurückliegenden sechs Wochen in den Fußballkursen aktiv.

Foto-Quelle: Bayer 04 Leverkusen

Das könnte Sie interessieren:

Gladbach: Marvin Friedrich und Luca Netz sind wieder im Training

Duo könnte für Gastspiel beim FC Schalke 04 wieder eine Option sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.