Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Abwehrspieler Christoph Greger fehlt in Essen

FC Viktoria Köln: Abwehrspieler Christoph Greger fehlt in Essen

Innenverteidiger hatte gegen SV Wehen Wiesbaden „Gelb-Rot“ gesehen.
Drittligist FC Viktoria Köln muss am Dienstag, 19 Uhr, im NRW-Duell bei Aufsteiger Rot-Weiss Essen ohne Christoph Greger (auf dem Foto links) auskommen. Der 25-jährige Innenverteidiger hatte im Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden (1:0) bereits vor der Pause wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte gesehen und fehlt nun gesperrt.

Für Viktoria-Trainer Olaf Janßen – vom 1. Juli 2005 bis zum 23. März 2008 Sportlicher Leiter bei RWE – ist die Begegnung an der Hafenstraße die erstmalige Rückkehr an seine frühere Wirkungsstätte. Der 55-jährige Fußball-Lehrer ist nach Trainer-Stationen bei der Nationalmannschaft von Aserbaidschan (Assistent von Berti Vogts), bei Dynamo Dresden, beim VfB Stuttgart, FC St. Pauli, VfL Wolfsburg und bei Hertha BSC seit Februar 2021 zum zweiten Mal als Cheftrainer in Köln tätig.

Foto-Quelle: FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar fallen aus

Fußball-Jahr 2022 für Innenverteidiger und Mittelfeldspieler beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.