Startseite / Fußball / Oberliga / SC Union Nettetal: Kein Start nach Maß für Tugrul Erat

SC Union Nettetal: Kein Start nach Maß für Tugrul Erat

Ex-Nationalspieler sieht beim 5:2-Erfolg gegen SpVg Schonnebeck Gelb-Rot.


Seinen Einstand in der Oberliga Niederrhein hatte sich Tugrul Erat (Foto), Neuzugang beim SC Union Nettetal, wohl anders vorgestellt. Der 30-jährige Rechtsverteidiger, der erst unmittelbar vor dem Auftaktspiel gegen die Spvg Schonnebeck (5:2) vom West-Regionalligisten Alemannia Aachen verpflichtet worden war, sah in der 90. Minute die Gelb-Rote Karte und muss deshalb einmal aussetzen.

„Der Platzverweis ist ärgerlich“, sagt Union-Trainer Andreas Schwan. „Aber wie Tugrul die jungen Spieler auf dem Platz unterstützt und seine Qualitäten einbringt, ist schon klasse. Er wird uns mit seiner Erfahrung sehr helfen.“ In der Partie beim FSV Duisburg am Mittwoch, 19.30 Uhr, wird der frühere Nationalspieler von Aserbaidschan dem SC Union jedoch fehlen.

Das könnte Sie interessieren:

KFC Uerdingen 05: Gegen Rot-Weiß Oberhausen in der Grotenburg

Niederrheinpokal-Achtelfinale für Dienstag, 25. Oktober, angesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.