Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Fortuna Düsseldorf ruft „Fußballfans im Training“ wieder ins Leben

Fortuna Düsseldorf ruft „Fußballfans im Training“ wieder ins Leben

Übergewichtige Anhänger können mit Hilfe des Lieblingsklubs abnehmen.
Nach mehr als zwei Jahren geht beim Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf die Initiative „Fußballfans im Training“ in die nächste Runde. Die Anmeldungsphase für das kostenlose Angebot, das sich vor allem an übergewichtige Menschen richtet, ist bereits gestartet. Dabei will die Fortuna ihre Anhänger dabei unterstützen und motivieren, sich einen gesünderen Tagesrhythmus anzueignen. Das Projekt findet in Kooperation mit der Deutschen Krebshilfe statt.

In zwölf Sitzungen, die jeweils über 90 Minuten gehen, sprechen die Teilnehmer im theoretischen Teil mit dem Trainer über alle relevanten Aspekte auf dem Weg zu einem gesunden Lebensstil. Dabei soll es in erster Linie nicht um Diäten gehen. Vielmehr sollen die Teilnehmer mitnehmen, wie sie mit kleinen Veränderungen ihre Ernährung positiv beeinflussen können.

Das Angebot richtet sich an Fortuna-Fans im Alter zwischen 35 und 65 Jahren mit einem BMI von über 28 sowie einem Bauchumfang von über 100 Zentimetern. Insgesamt werden zwanzig Teilnehmer zugelassen. Die Trainingseinheiten finden jeden Donnerstag vom 1. September bis zum 15. Dezember 2022 statt zwischen 19:30 Uhr und 21:00 Uhr. Trainingsort des ersten Termins ist die Merkur Spiel-Arena, danach geht es an den Flinger Broich.

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar fallen aus

Fußball-Jahr 2022 für Innenverteidiger und Mittelfeldspieler beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.