Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Ultras unterstützen Flutlicht-Restauration

FC Schalke 04: Ultras unterstützen Flutlicht-Restauration

Zum Heimspiel gegen Gladbach wurden erneut Parkstadion-Schals verkauft.


Rund um das erste Bundesliga-Heimspiel der Saison 2022/2023 gegen Borussia Mönchengladbach (2:2) haben die „Ultras Gelsenkirchen“ erneut Parkstadion-Schals verkauft. Anfang des Jahres hatte die Fangruppierung die Schal-Aktion gestartet, um bei der Finanzierung zur Erhaltung des letzten verbliebenden Flutlichtmasts der ehemaligen Profi-Spielstätte zu unterstützen.

Auch Mike Büskens (Foto) hat sich ein Exemplar gesichert. „Ich unterstütze die Aktion, weil ich ein Fußball-Romantiker bin und viele emotionale sowie denkwürdige Spiele unter diesem Flutlicht im Parkstadion bestreiten durfte“, sagt der einstige „Eurofighter“, DFB-Pokalsieger und aktuelle Co-Trainer der „Königsblauen“.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar fallen aus

Fußball-Jahr 2022 für Innenverteidiger und Mittelfeldspieler beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.