Startseite / Fußball / „TopRunRuhr“: Charity-Aktion steigt vom 22. bis 26. August

„TopRunRuhr“: Charity-Aktion steigt vom 22. bis 26. August

Für jeden Kilometer wird ein Euro an Krebsgesellschaft NRW gespendet.


Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer des digital stattfindenden „TopRunRuhr“ gehen vom 22. bis 26. August automatisch für den guten Zweck an den Start. Eine als Namenssponsor tätige Krankenkasse mit Sitz in Bochum hat in Kooperation mit der Krebsgesellschaft Nordrhein-Westfalen eine ganz besondere Charity-Aktion ins Leben gerufen: Für jede absolvierte Lauf- oder Fahreinheit – das Kilometersammeln ist auch mit konventionellen Fahrrädern ohne Antriebsunterstützung oder E-Bikes möglich – spendet sie einen Euro an die Krebsgesellschaft NRW.

Die gemeinnützige Krebsgesellschaft NRW berät und begleitet krebserkrankte Menschen und ihre Familien. Außerdem ist sie im Bereich der Krebsprävention tätig. „Wir freuen uns sehr über die Charity-Aktion im Rahmen des Firmenlaufs“, so Sandra Bothur, Geschäftsführerin der Krebsgesellschaft NRW. „Sie vereint zwei wichtige Botschaften: das Laufen für die individuelle Krebsprävention und Gesundheit sowie die Solidarität mit Krebskranken.“

Wer auch nach der Charity-Aktion „Kilometer gegen Krebs“ sammeln möchten, kann sich auf www.kilometergegenkrebs.de registrieren, bis Ende September etwas für die eigene Gesundheit tun und gleichzeitig anderen Menschen helfen.

Foto-Quelle: TopRunRuhr

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar fallen aus

Fußball-Jahr 2022 für Innenverteidiger und Mittelfeldspieler beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.