Startseite / Pferderennsport / Galopp / Galopp Berlin: 6,667 Millionen Euro in nur zwei Rennen umgesetzt.

Galopp Berlin: 6,667 Millionen Euro in nur zwei Rennen umgesetzt.

Live-Übertragung nach Hongkong bringt Ertrag von 100.000 Euro.
Zwei Rennen der  Veranstaltung am Sonntag auf der Galopprennbahn in Berlin-Hoppegarten wurden auch live nach Hongkong übertragen und konnten dort auch bewettet werden. Wie die Galopper-Fachzeitung „Sport-Welt“ berichtet, wurden dabei in der ehemaligen britischen Kronkolonie umgerechnet 6.667.192 Euro gewettet.

Zum Vergleich: Das ist mehr als ein Viertel des kompletten Jahresumsatzes auf allen Galopprennbahnen in Deutschland. Für den Rennveranstalter in Berlin-Hoppegarten falle dadurch ein Ertrag von rund 100.000 Euro an.

Das könnte Sie interessieren:

Galopp Köln: Derby-Generalprobe mit Doppelsieg für Gestüt Ittlingen

46:10-Mitfavorit Narrativo war mit Jockey Adrie de Vries am Start.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert