Startseite / Fußball / 3. Liga / 3. Liga: FC Viktoria Köln ruft Fans zum Auto-Verzicht auf

3. Liga: FC Viktoria Köln ruft Fans zum Auto-Verzicht auf

Partie gegen 1860 München findet am „Aktionsspieltag Klimaschutz“ statt.

Im Rahmen des vom DFB initiierten „Aktionsspieltag Klimaschutz“, an dem sich alle Drittligisten mit ihren Heimspielen am 5. oder 6. Spieltag beteiligen, ruft der FC Viktoria Köln zur Partie gegen den Aufstiegsfavoriten TSV 1860 München am Samstag, 27. August, 14.01 Uhr, dazu auf, autofrei zum Sportpark Höhenberg anzureisen.

Der Aktionstag soll zu einer intensiven Auseinandersetzung mit der Thematik beitragen und alle Vereine und Fans für Umwelt- und Klimaschutz sensibilisieren. Neben dem sozialen Engagement ist auch das Thema Nachhaltigkeit fest in der Vereinsausrichtung der Viktoria verankert. Mit dem autofreien Spiel als besondere Maßnahme wollen die Kölner auf den Klimaschutz aufmerksam machen.

Da die öffentlichen Parkflächen am Höhenberger Ring sehr begrenzt sind, bittet der Verein darum, am autofreien Spieltag mit alternativen, klimafreundlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Der Parkplatz P1 wird ausschließlich Fahrrädern und E-Autos mit E-Kennzeichen zur Verfügung gestellt. Volunteers verteilen Sattelschutzüberzieher im Viktoria-Design und Tickets mit einem Gutscheincode für vergünstigte Eintrittskarten zum folgenden Heimspiel gegen den Halleschen FC (Samstag, 10. September, 14 Uhr).

Foto-Quelle: DFB.de

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar fallen aus

Fußball-Jahr 2022 für Innenverteidiger und Mittelfeldspieler beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.