Startseite / Fußball / Transfer fix: Rot-Weiß Oberhausen holt Christian März zurück

Transfer fix: Rot-Weiß Oberhausen holt Christian März zurück

28-jähriger Mittelfeldspieler nach zwei Jahren wieder an alter Wirkungsstätte.


West-Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen hat sich erneut die Dienste von Christian März (auf dem Foto links) gesichert. Der 28-jährige Mittelfeldspieler kehrt vom Südwest-Regionalligisten TSV Steinbach-Haiger an die Lindnerstraße zurück. Bereits von 2018 bis 2020 lief März für die „Kleeblätter“ auf.

In der abgelaufenen Saison absolvierte März in der Regionalliga Südwest 35 Spiele und stand somit nur bei einer Partie nicht auf dem Platz. In diesen Spielen gelangen ihm ein Tor und eine Vorlage.

„Ich freue mich sehr, dass wir Christian für uns gewinnen konnten“, sagt Rot-Weiß Oberhausens Sportlicher Leiter Patrick Bauder (rechts). „Er ist auf und neben dem Platz ein absoluter Leader. Seine fußballerischen und kämpferischen Qualitäten hat er in seiner damaligen Zeit bei uns bereits unter Beweis gestellt. Somit passt er sportlich und auch charakterlich sehr gut in unsere Mannschaft.“

„Ich freue mich sehr, wieder zurück in Oberhausen zu sein und im Stadion Niederrhein vor unseren Fans spielen zu dürfen“, sagt der Rückkehrer. „Ich kenne noch ein paar Spieler aus der alten Truppe und freue mich, die neuen Jungs kennenzulernen.“ Am Samstag, 14 Uhr, könnte er in der Partie gegen den SV Lippstadt 08 bereits seinen (Wieder-)Einstand geben.

Foto-Quelle: Rot-Weiß Oberhausen

Das könnte Sie interessieren:

FC Schalke 04: Sepp van den Berg und Rodrigo Zalazar fallen aus

Fußball-Jahr 2022 für Innenverteidiger und Mittelfeldspieler beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.