Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud an der Schulter verletzt

Borussia Dortmund: Mahmoud Dahoud an der Schulter verletzt

Schwarz-Gelb am Samstag, 15.30 Uhr bei Hertha BSC zu Gast.
Nicht nur die bittere 2:3-Pleite im Bundesliga-Heimspiel gegen den SV Werder Bremen, bei der Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund in der Schlussphase innerhalb weniger Minuten eine Zwei-Tore-Führung noch komplett aus der Hand gab, bereitet den Schwarz-Gelben Sorgen. Mittelfeldspieler Mahmoud Dahoud (Foto) musste verletzt ausgewechselt werden.

„Die Schulter ist rausgesprungen, er konnte nicht mehr weitermachen“, so BVB-Trainer Edin Terzic. „In den ersten Minuten haben wir die Wege für Werder sehr weit gelassen – dafür war Mo ein wichtiger Faktor, weil er immer wieder gut die Außenverteidiger gefunden hat und er immer in der Lage ist, auch in engen Situationen sicher am Ball zu bleiben. Wir hoffen, dass er schnell wieder einsatzbereit ist.“

Im Rahmen des 4. Spieltages ist Borussia Dortmund am Samstag, 15.30 Uhr, bei Hertha BSC zu Gast.

Foto-Quelle: Borussia Dortmund

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Spieler als Helfer für guten Zweck im Einsatz

Engelhardt und Hemcke verpacken Geschenke für hilfsbedürftige Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.