Startseite / Fußball / FC Schalke 04 U 23: Neuzugang Soichiro Kozuki vor Einstand

FC Schalke 04 U 23: Neuzugang Soichiro Kozuki vor Einstand

21-jährige Japaner kickte zuletzt für Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Düren.


West-Regionalligist FC Schalke 04 U 23 hat den Japaner Soichiro Kozuki (auf dem Foto links) mit einem Vertrag ausgestattet. Der 21-jährige Offensivspieler war seit dem 1. Juli vereinslos und stand zuvor beim Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Düren unter Vertrag. Kozuki stand bereits im Laufe der Sommervorbereitung bei Testspielen für die „Knappen“ auf dem Platz und ist ab sofort ein fester Bestandteil des Teams von Cheftrainer Jakob Fimpel.

In der Jugend schnürte der 1,80 Meter große Rechtsfuß seine Fußballschuhe für den japanischen Club Kyoto Sanga, ehe er in der Rückrunde der abgelaufenen Saison zum Mittelrheinligisten 1. FC Düren wechselte. Dort zeigte der Japaner starke Leistungen und hatte mit fünf Toren und fünf Vorlagen in elf Spielen großen Anteil am Aufstieg des 1. FC Düren. Im Jahr 2018 lief Kozuki zweimal für die japanische U 18-Nationalmannschaft auf.

An diesem Spieltag steht für die Schalker U 23 eine besonders attraktive Aufgabe auf dem Programm. Am Sonntag, 14 Uhr, ist Aufsteiger und Überraschungs-Tabellenführer 1. FC Kaan-Marienborn im Gelsenkirchener Parkstadion zurück.

Foto-Quelle: FC Schalke 04

Das könnte Sie interessieren:

DFB-Frauen: Mit Lea Schüller und Marina Hegering gegen Schweden

Martina Voss-Tecklenburg beruft erstmals MSV-Torhüterin Ena Mahmutovic.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.