Startseite / Fußball / Marcello Romano zurück beim ETB Schwarz-Weiß Essen

Marcello Romano zurück beim ETB Schwarz-Weiß Essen

21-Jähriger war erst vor wenigen Wochen zum SV Straelen gewechselt.
Rückkehrer beim Niederrhein-Oberligisten ETB Schwarz-Weiß Essen: Marcello Romano (auf dem Foto in der Mitte) ist ab sofort wieder Teil der Mannschaft. In der zurückliegenden Saison überzeugte der 21-Jährige mit 13 Treffern und fünf Vorlagen im ETB-Trikot. Daraufhin wechselte der Offensivspieler in die Regionalliga West zum SV Straelen, wo er aber den Sprung in den Spieltagkader nicht geschafft hatte. Deshalb kehrte er jetzt zurück.

„Die sportliche Perspektive, die mir am Anfang vom SV Straelen aufgezeigt wurde, hat sich mit dem Umbruch innerhalb des Vereins geändert. Deshalb hat es halt nicht mehr so gepasst“, sagt Marcello Romano über seine wenigen Wochen beim SVS. „Ich habe immer mit offenen Karten gespielt und ganz klar am Uhlenkrug kommuniziert, dass der ETB meine erste Anlaufstelle in der Oberliga ist, falls es in der Regionalliga nicht klappen sollte. Ich habe mich beim ETB immer super wohlgefühlt und hatte dort ein tolles Jahr. Ich erhoffe mir, dass ich wieder so eine gute und erfolgreiche Saison wie im letzten Jahr spielen werde. Ich möchte dem Team weiterhelfen und das Bestmögliche mit der Mannschaft erreichen.“

ETB-Trainer Damian Apfeld (rechts) meint: „Marcello Romano ist ein Spieler, der den Weg in die Regionalliga gesucht hat. Jetzt hat es aus unterschiedlichen Gründen nicht geklappt. Für uns ist es gut, dass er den Weg zum Uhlenkrug zurückfindet. Er bringt uns noch einmal komplett andere Optionen in der Offensive. Wenn er die Leistungen aus der letzten Saison bestätigt, dann ist er eine richtig gute Verstärkung für uns. Wir freuen uns auf ihn.“

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

Das könnte Sie interessieren:

Arminia Bielefeld: Torhüter Martin Fraisl verlängert langfristig

Ex-Schalker ist seit dem 6. Spieltag unumstrittene Nummer eins im Kasten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.