Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Blendi Idrizi nach Regensburg ausgeliehen

FC Schalke 04: Blendi Idrizi nach Regensburg ausgeliehen

24-jähriger Offensivspieler soll in der 2. Bundesliga Spielpraxis sammeln.
Kurz vor dem Ende der Transferperiode hat Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 Blendi Idrizi (Foto) an den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg ausgeliehen. Der Vertrag des 24-Jährigen bei den „Knappen“ läuft noch bis zum 30. Juni 2024.

„Blendi ist ein junger Spieler mit viel Potenzial, der auf Schalke den Sprung aus der U 23 in den Lizenzkader geschafft hat und ein wichtiger Teil der Aufstiegsmannschaft war. In Regensburg kann er in den kommenden Monaten die nötige Spielpraxis sammeln, um sich weiterzuentwickeln“, sagt S04-Sportdirektor Rouven Schröder über die Leihe.

Seine ersten Schritte im Seniorenfußball machte Idrizi bei Blau-Weiß Friesdorf, bevor er sich zur Spielzeit 2019/2020 dem West-Regionalligisten Alemannia Aachen anschloss. Nach einem halben Jahr erfolgte der Wechsel innerhalb der Liga zu Fortuna Köln, ehe der gebürtige Bonner im Januar 2020 zur Schalker Zweitvertretung kam. Für die U 23 der „Königsblauen“ bestritt der kosovarische Nationalspieler insgesamt 36 Partien. Im Sommer 2021 erhielt der 24-Jährige einen Lizenzspielervertrag bei den „Knappen“ und absolvierte in der 2. Bundesliga 22 Partien. Dabei erzielte er ein Tor.

Foto-Quelle: SSV Jahn Regensburg

Das könnte Sie interessieren:

SC Paderborn 07: Partie beim SSV Jahn Regensburg vorverlegt

Hintergrund ist Verschiebung des Derbys Braunschweig gegen Hannover.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.