Startseite / Fußball / Junioren Bundesliga / DFB-Pokal der Junioren: Borussia Dortmund trifft auf FC St. Pauli

DFB-Pokal der Junioren: Borussia Dortmund trifft auf FC St. Pauli

Achtelfinale wird am 15. Oktober ausgespielt – 1. FC Köln gegen VfL Bochum.
Im Achtelfinale um den DFB-Pokal der Junioren reist Titelverteidiger VfB Stuttgart zu Bayer 04 Leverkusen. Vorjahresfinalist Borussia Dortmund und Trainer Mike Tullberg (Foto) haben den FC St. Pauli zu Gast und in einem Südwest-Duell treffen die TSG Hoffenheim und der 1. FSV Mainz 05 sowie in einem NRW-Vergleich der 1. FC Köln und der VfL Bochum aufeinander. Das ergab die Auslosung durch Melanie Behringer, 123-malige Nationalspielerin und aktuelle Assistenztrainerin der U 16-Juniorinnen, im DFB-Campus in Frankfurt.

„Ich hoffe auf viele spannende Spiele, viele Zuschauer und vor allem fairen Sport“, erklärte der DFB-Jugendausschussvorsitzende Holger Bellinghoff, der als Ziehungsleiter fungierte. Die Runde der letzten 16 Teams wird am 15. Oktober ausgespielt, das Viertelfinale ist für den 11. Dezember geplant.

Die Paarungen des Achtelfinales im Überblick:

1. FC Köln – VfL Bochum
1. FC Nürnberg – RB Leipzig
Borussia Dortmund – FC St. Pauli
Eintracht Frankfurt – Holstein Kiel

Hannover 96 – Hertha BSC
Bayer 04 Leverkusen – VfB Stuttgart
FC Schalke 04 – FC Hansa Rostock
TSG Hoffenheim – 1. FSV Mainz 05

Das könnte Sie interessieren:

Preußen Münster: Drei U 17-Talente im Fokus der Nationalteams

Gute Nachwuchsarbeit beim „Adlerklub“ bleibt nicht unbemerkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.