Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Hamburg: Michael Nimczyk gewinnt erneut vier Rennen

Traben Hamburg: Michael Nimczyk gewinnt erneut vier Rennen

Deutscher Berufsfahrer-Champion nach EM-Frust in glänzender Form.
Wenige Tage nach seinem enttäuschenden achten Platz bei der Europameisterschaft der Trabrennfahrer in Belgien und nur einen Tag nach seinem Viererpack auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen gewann der deutsche Berufsfahrer-Champion Michael Nimczyk (Foto) aus Willich auch am Donnerstag in Hamburg-Bahrenfeld vier der insgesamt sieben Rennen. Drei der vier siegreichen Pferde werden von Vater Wolfgang Nimczyk trainiert.

Der Rennveranstalter in der Hansestadt verzeichnete einen Wettumsatz von insgesamt 35.532 Euro. Das entspricht 5.076 Euro pro Rennen. Davon wurden 7.224 Euro (Schnitt 1.032 Euro) auf der Rennbahn selbst gewettet.

Das könnte Sie interessieren:

Traben Hamburg-Bahrenfeld: Josef Franzl schnürt Dreierpack

Zwei Siege für Thomas Panschow – Robbin Bot immer vorne dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.