Startseite / Fußball / Regionalliga / Regionalliga West / SG Wattenscheid 09: Auch Nico Lucas bleibt in der Lohrheide

SG Wattenscheid 09: Auch Nico Lucas bleibt in der Lohrheide

25-jähriger Mittelfeldspieler verlängert seinen Vertrag bis 30. Juni 2024.
Am Rande der bitteren 0:4-Heimniederlage gegen den Tabellenletzten SV Straelen gab es für den West-Regionalligisten SG Wattenscheid 09 auch zwei positive Meldungen. Mit Innenverteidiger Jeffrey Malcherek (26) und Mittelfeldspieler Nico Lucas (25) verlängerten zwei Stammspieler des Lohrheide-Klubs ihre Verträge vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2024 und werden damit auch in der nächsten Saison das schwarz-weiße Trikot tragen.

Der gebürtige Dortmunder Jeffrey Malcherek war im Januar zur SGW gewechselt, nachdem er zuvor unter anderem für den VfB Homberg am Ball war. In dieser Saison gehörte er in fünf der ersten sechs Partien zur Startformation, ehe ihn ein Muskelbündelriss außer Gefecht setzte. Voraussichtlich ist das Fußballjahr 2022 für Malcherek bereits beendet.

Der über viele Jahre bei Rot-Weiss Essen ausgebildete Nico Lucas, der nach Stationen beim VfR Aalen und bei Rot Weiss Ahlen ebenfalls während der letzten Winterpause in Wattenscheid gelandet war, kommt bislang auf sechs Einsätze (fünfmal Startelf) in der laufenden Spielzeit. Auch beim 0:4 gegen Straelen war er über 90 Minuten am Ball. Für die SG Wattenscheid 09 geht es nach der Länderspielpause erst am Samstag, 1. Oktober, ab 14 Uhr mit der Partie bei der U 21 des 1. FC Köln weiter.

Das könnte Sie interessieren:

Wuppertaler SV: Pokalduell mit Rot-Weiss Essen terminiert

Am Mittwoch, 1. März, tritt auch Rot-Weiß Oberhausen in Mettmann an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.