Startseite / Fußball / Borussia Mönchengladbach II: Eugen Polanski lobt U 19-Talente

Borussia Mönchengladbach II: Eugen Polanski lobt U 19-Talente

U 19-Spieler Reitz, Deumi-Nappi und Moustafa dürfen sich zeigen.


Die U 23 von Borussia Mönchengladbach nutzt die einwöchige Länderspielpause in der Regionalliga West für zwei internationale Testspiele. Zum Auftakt setzte sich das Team von U 23-Trainer Eugen Polanski (Foto) bereits am Mittwoch gegen Standard Lüttich II aus Belgien 2:0 (1:0) durch. Beide Treffer erzielte Angreifer Phil Beckhoff.

In Dimitrie Deumi-Nappi, Moustafa Moustafa und Tony Reitz durften sich dabei auch drei U 19-Spieler beweisen. Letzterer startete in der ersten Halbzeit sogar zusammen mit seinem Bruder Rocco auf der Doppelsechs. Auch Deumi-Nappi gehörte zur Anfangsformation, Moustafa wurde erst in der Schlussphase eingewechselt. „Die Jungs aus der U 19 haben es gut gemacht“, lobte Trainer und Ex-Profi Polanski: „Man hat gesehen, dass sie kicken können. Die Abläufe konnten natürlich noch nicht zu 100 Prozent stimmen. Aber insgesamt war es absolut in Ordnung.“

Für die Gladbacher geht es bereits am heutigen Donnerstag ab 12 Uhr mit dem nächsten Testspiel beim niederländischen Zweitligisten Roda JC Kerkrade weiter. In der Liga steht die nächste Aufgabe erst am Samstag, 1. Oktober, ab 14 Uhr gegen den Aufsteiger 1. FC Bocholt auf dem Programm.

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiss Essen wartet weiterhin auf ersten Auswärtssieg

Team von Trainer Christoph Dabrowski unterliegt in Wiesbaden 1:3.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.