Startseite / Fußball / 3. Liga / Niederrheinpokal: DFB-Trainer Christian Wück lost Achtelfinale aus

Niederrheinpokal: DFB-Trainer Christian Wück lost Achtelfinale aus

16. und letzter Teilnehmer wird zwischen RWO und MSV ermittelt.
Für das Achtelfinale im Niederrheinpokal stehen bereits 15 von 16 Vereinen fest, nachdem Titelverteidiger SV Straelen am Mittwochabend im Regionalliga West-Duell mit dem 1. FC Bocholt (2:3) die Segel streichen musste. Der letzte Teilnehmer wird im Top-Spiel der zweiten Runde zwischen dem West-Regionalligisten Rot-Weiß Oberhausen und dem Drittligisten MSV Duisburg (Freitag, 23. September, 19 Uhr) ermittelt.

Die Auslosung des Achtelfinales soll ebenfalls am Freitag, allerdings schon ab 12 Uhr, in den Räumlichkeiten des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) in der Sportschule Duisburg-Wedau über die Bühne gehen. Die Auslosung wird U 17-Nationaltrainer Christian Wück vornehmen. Der FVN plant – wie mittlerweile üblich – auch wieder eine Live-Übertragung auf dem Instagram-Kanal. Als Spieltermin für die nächste Runde ist der 18. bis 20. Oktober vorgesehen.

Das könnte Sie interessieren:

Gladbach: Cheftrainer Daniel Farke positiv auf Corona getestet

Trainingsleitung übernimmt vorerst Assistent Edmund Riemer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.