Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / U 17-Weltmeisterschaft: 1. FC Köln stellt zwei Top-Talente ab

U 17-Weltmeisterschaft: 1. FC Köln stellt zwei Top-Talente ab

Lilith Schmidt und Sandra Walbeck sind für Titelkämpfe in Indien nominiert.
Die deutsche Nationalmannschaft der U 17-Juniorinnen nimmt im Oktober als aktueller Europameister an der U 17-Weltmeisterschaft in Indien teil. Für das vom 4. bis 31. Oktober stattfindende Turnier hat DFB-Trainerin Friederike Kromp einen 21-köpfigen Kader berufen. Dazu gehören auch Lilith Schmidt und Sandra Walbeck vom 1. FC Köln.

Nicole Bender (Foto), Sportliche Leiterin der FC-Frauen, sagt: „Wir freuen uns sehr für Lilith und Sandra. Die Teilnahme an so großen Turnieren ist immer etwas ganz Besonderes. Es ist der Lohn der harten Arbeit der beiden Mädels. Die Erfahrungen, die sie bei einer Weltmeisterschaft sammeln, sind wichtig für ihre noch junge Karriere.“

Schmidt und Walbeck waren zusammen mit Emma Lattus vor der Saison als Top-Talente zu den FC-Frauen gewechselt. Walbeck kam vom TSV Meerbusch zum 1. FC Köln und kann auf der linken Außenbahn offensiv und defensiv eingesetzt werden. Lilith Schmidt ist im zentralen Mittelfeld zu Hause. Sie spielte zuvor bei den Jungs des JFV Wolfstein im Westerwaldkreis. Emma Lattus fühlt sich auf der rechten offensiven Außenbahn sowie im Sturm wohl. Sie lief noch in der letzten Saison bei den Jungs des FC Hennef 05 auf.

Die DFB-Auswahl trifft bei der WM während der Gruppenphase am 11. Oktober (ab 16.30 Uhr) zunächst auf Nigeria. Am 14. Oktober (ab 16.30 Uhr) folgt das Duell mit Chile, ehe zum Abschluss am 17. Oktober (ab 13 Uhr) Neuseeland der letzte Gruppengegner ist. Alle Partien finden in Goa statt.

Foto-Quelle: 1. FC Köln

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Große Kulisse gegen junge „Fohlen“

Aktive Fanszene aus Mönchengladbach mobilisiert bis zu 2.000 Gästefans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.