Startseite / Fußball / SC Preußen Münster: Spiel bei Schalker U 23 abgebrochen

SC Preußen Münster: Spiel bei Schalker U 23 abgebrochen

Partie konnte im Parkstadion wegen Gewitters nicht fortgesetzt werden.

Die Begegnung des SC Preußen Münster bei der U 23 des FC Schalke 04 im Rahmen des 10. Spieltages in der Regionalliga West wurde beim Stand von 1:0 für Schalke abgebrochen. Für den bis dahin einzigen Treffer war Andreas Ivan (22.) für die Hausherren verantwortlich.

Dass es zu einem starken Gewitter kommen könnte, hatte sich im Gelsenkirchener Parkstadion bereits vor der Partie abgezeichnet. Wegen der verspäteten Anreise zahlreicher Preußen-Fans, aber auch wegen einer Unwetterwarnung wurde die Begegnung schon rund 25 Minuten verspätet angepfiffen. Nach 25 gespielten Minuten schickte Schiedsrichter Marc Jäger (Euskirchen) die Mannschaften wegen eines Gewitters wieder in die Kabinen und unterbrach zunächst das Duell. Weil nach rund einer halben Stunde eine Fortsetzung wegen einer erneuten Unwetterwarnung nicht absehbar war, wurde die Begegnung dann endgültig abgebrochen. Wann das Spiel jetzt über die Bühne geht, steht noch nicht fest.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Große Kulisse gegen junge „Fohlen“

Aktive Fanszene aus Mönchengladbach mobilisiert bis zu 2.000 Gästefans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.