Startseite / Fußball / 3. Liga / Mittelrheinpokal: Erste Runde wird am Mittwoch ausgelost

Mittelrheinpokal: Erste Runde wird am Mittwoch ausgelost

Verband überträgt Veranstaltung auf seiner Facebook-Seite ab 19 Uhr live.
Am Mittwoch überträgt der Fußball-Verband Mittelrhein (FVM) ab 19 Uhr die Auslosung der ersten Runde des Mittelrheinpokals live auf Facebook. Markus Müller, Pokalspielleiter und Vorsitzender des Verbandsspielausschusses, leitet die Ziehung der 16 Partien, die planmäßig zwischen dem 25. bis 27. Oktober ausgespielt werden.

Das Teilnehmerfeld besteht aus 32 Mannschaften. Die neun Fußballkreise stellen je drei Vertreter aus dem Kreispokal, die nach den Endspielen bzw. Spielen um Platz drei auf Kreisebene spätestens am 3. Oktober feststehen. Zu diesen insgesamt 27 Mannschaften stoßen in der ersten Runde des Verbandspokals der Titelverteidiger FC Viktoria Köln aus der 3. Liga sowie Fortuna Köln, Alemannia Aachen und der 1. FC Düren aus der Regionalliga West. Der TuS Chlodwig Zülpich nimmt als letztjähriger Pokalsieger des Kreispokals Euskirchen teil, da der Euskirchener Kreispokalwettbewerb im Jahr 2021 aufgrund der Hochwasserkatastrophe nicht vor der ersten Runde des letztjährigen Verbandspokals abgeschlossen werden konnte.

Gespielt werden fünf Runden inklusive Finale, bis der neue Pokalsieger feststeht. Klassentiefere Teams genießen im Mittelrheinpokal bis einschließlich Halbfinale Heimrecht. Die Ausnahme dieser Regelung bilden in der ersten Runde die Kreispokalsieger, die in der ersten Partie auf Verbandsebene Heimrecht besitzen. Zudem können Vertreter desselben Kreises (hiervon ausgenommen sind die Mannschaften der 3. Liga und der Regionalliga) nicht in der ersten Runde gegeneinander gelost werden.

Das Mittelrheinpokal-Finale wird am 3. Juni zum zweiten Mal im Sportpark Höhenberg, der Spielstätte des Drittligisten FC Viktoria Köln ausgetragen. Geplant ist wieder eine Übertragung der ARD als Live-Konferenz im Rahmen des bundesweiten Finaltags der Amateure. Der Sieger des Verbandspokals qualifiziert sich für die erste Runde des DFB-Pokals.

Ergänzend zur Live-Übertragung der Auslosung auf Facebook unter www.facebook.com/fvm.de präsentiert der FVM die Auslosungsergebnisse am Abend der Auslosung auch auf seiner Internetseite www.fvm.de. Die Spielpaarungen der zweiten Runde werden Anfang November ausgelost, dann gemeinsam mit den Paarungen der ersten Runde im Verbandspokal der Frauen.

Die Termine gemäß Rahmenterminkalender:

1. Runde: 25. bis 27. Oktober 2022
Achtelfinale: 19. November 2022
Viertelfinale: 22. Februar 2023
Halbfinale: 21. bis 23. März 2023
Finale: 3. Juni 2023

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Große Kulisse gegen junge „Fohlen“

Aktive Fanszene aus Mönchengladbach mobilisiert bis zu 2.000 Gästefans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.