Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiss Essen trauert um Aufstiegstrainer David Zundler

Rot-Weiss Essen trauert um Aufstiegstrainer David Zundler

Gründungs-Coach der „neuen“ zweiten Mannschaft verstorben.
Drittligist Rot-Weiss Essen trauert um David Zundler (Foto). Der ehemalige RWE-Trainer verstarb im Alter von 63 Jahren.

Zundler trat im Sommer 2019 die Trainer-Position bei der zweiten Mannschaft von Rot-Weiss Essen an. Mit Hingabe, Ehrgeiz und Mühe arbeitete er am Wiederaufbau der „Zwoten“ mit. 2020 gelang der Mannschaft unter seiner Regie der unmittelbare Aufstieg in die Kreisliga B. Zundler war bis Anfang 2022 für das Seumannstraßen-Team verantwortlich. In seiner rot-weissen Zeit engagierte er sich außerdem als Co-Trainer der U 15. Zuletzt war Zundler für den SuS Haarzopf tätig.

„RWE wird David Zundler ein ehrendes Andenken bewahren und wünscht seinen Angehörigen sowie Freunden in dieser schwierigen Zeit viel Kraft“, teilte der Traditionsklub mit.

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

MSV Duisburg: Finale der „European League of Football“ an der Wedau

Endspiel steigt am 24. September 2024 in der Schauinsland-Reisen-Arena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.