Startseite / Fußball / 3. Liga / Mittelrheinpokal: FC Viktoria Köln muss zum FC Hennef 05

Mittelrheinpokal: FC Viktoria Köln muss zum FC Hennef 05

Paarungen der ersten Runde wurden vom Verband ausgelost.
Drittligist und Titelverteidiger muss im Mittelrheinpokal beim Oberligisten FC Hennef antreten. Das ergab die Auslosung der ersten Runde am Mittwochabend. Die ersten Begegnungen des Wettbewerbs sind für den Zeitraum zwischen dem 25. bis 27. Oktober vorgesehen. Eine genaue Ansetzung wird der Fußball-Verband Mittelrhein noch vornehmen.

Die Paarungen in der Übersicht:
SC Germania Erftstadt-Lechenich (LL)* – 1. FC Düren (RL)
DJK FV Haaren (BL)* – FC Union Schafhausen (LL)
FC Viktoria Arnoldsweiler (ML)* – VfR Wipperfürth (KLA)
FC Hürth (ML)* – S.C. Fortuna Köln (RL)
Bonner SC (ML)* – SV Breinig Breinigerberg (LL)
FC Pesch (ML)* – SV Roland Millich (KLA)
SV Eintracht Hohkeppel (ML)* – SC Borussia Lindenthal-Hohenlind (LL)
FC Hennef 05 (ML)* – Viktoria Köln (3. Liga)

FC Wegberg-Beeck (ML)* – BCV Glesch-Paffendorf (ML)
SV Bergisch Gladbach 09 (ML) – Alemannia Aachen (RL)
SC Fliesteden (KLA) – SSV Merten (LL)
SV Frauenberg (KLA) – SC Blau-Weiß 06 Köln (BL)
FV Bad Honnef (LL) – FC BW Friesdorf (ML)
SV Rhenania Bessenich (BL) – Borussia Freialdenhoven (ML)
TuS Chlodwig Zülpich (BL) – FSV Neunkirchen-Seelscheid (LL)
SG Türkischer SV Düren (KLA) – VfR Würselen (BL)

* als Kreispokalsieger automatisches Heimrecht in der 1. Runde

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Große Kulisse gegen junge „Fohlen“

Aktive Fanszene aus Mönchengladbach mobilisiert bis zu 2.000 Gästefans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.