Startseite / Fußball / ETB Schwarz-Weiß Essen: Freier Eintritt für soziale Einrichtungen

ETB Schwarz-Weiß Essen: Freier Eintritt für soziale Einrichtungen

Städtische Kindertagesstätte Altenessen macht Anfang gegen KFC.
Der Traditionsverein ETB Schwarz-Weiß Essen, Tabellenführer in der Oberliga Niederrhein, möchte sich bei allen Mitarbeiter*innen der „systemrelevanten“ Berufsgruppen für die vorbildliche Arbeit bedanken, die sie seit Jahren – insbesondere seit Beginn der Corona-Pandemie – in den verschiedenen Bereichen leisten. Aus diesem Grund lädt der ETB ab sofort zu jedem Meisterschaftsspiel im Stadion am Uhlenkrug die Mitarbeitenden einer systemrelevanten Einrichtung ein.

Den Anfang macht am nächsten Mittwoch (12. Oktober) die städtische Kindertagesstätte und das Familienzentrum Vosselerweg aus Altenessen. Alle Mitarbeiter*innen der Kita Vosselerweg wurden zum Spitzenspiel gegen den Ex-Bundesligisten KFC Uerdingen 05 eingeladen und werden auch zahlreich erscheinen. Der Anstoß erfolgt um 19 Uhr.

Wer ebenfalls einer systemrelevanten Tätigkeit nachgeht und mit seiner Einrichtung (zum Beispiel Krankenhaus, Supermarkt, Polizei, Schule, Feuerwehr etc.) zu einem Heimspiel am Uhlenkrug eingeladen werden möchte, meldet sich einfach per Mail unter: info@sw-essen.de

Foto-Quelle: ETB Schwarz-Weiß Essen

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Große Kulisse gegen junge „Fohlen“

Aktive Fanszene aus Mönchengladbach mobilisiert bis zu 2.000 Gästefans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.