Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg: Joshua Bitter fehlt gegen Aufsteiger Elversberg

MSV Duisburg: Joshua Bitter fehlt gegen Aufsteiger Elversberg

25-jähriger Rechtsverteidiger muss Samstag wegen Knieprellung passen.
Torsten Ziegner, Trainer des Drittligisten MSV Duisburg, kann in der Partie am Samstag, 14 Uhr, beim zweitplatzierten Aufsteiger SV 07 Elversberg nicht mit Joshua Bitter planen. Der 25-jährige Rechtsverteidiger hat sich im Heimspiel gegen den Halleschen FC (1:0) eine Knieprellung inklusive einer Flüssigkeitsansammlung zugezogen.

Mit Rolf Feltscher steht auch der zweite etatmäßige Rechtsverteidiger den „Zebras“ aktuell nicht zur Verfügung. Zumindest einzelne Übungen konnte der 31-jährige Venezolaner nach seinem Innenbandriss im Knie wieder mitmachen. Auch Mittelfeld-Talent Caspar Jander (Bänderriss im Sprunggelenk) wird behutsam wieder herangeführt.

Das könnte Sie interessieren:

Rot-Weiß Oberhausen: Große Kulisse gegen junge „Fohlen“

Aktive Fanszene aus Mönchengladbach mobilisiert bis zu 2.000 Gästefans.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.