Startseite / Fußball / 3. Liga / 1:1 im direkten Duell: MSV Duisburg und Viktoria Köln treten auf der Stelle

1:1 im direkten Duell: MSV Duisburg und Viktoria Köln treten auf der Stelle

U 23 von Borussia Dortmund gewinnt 2:0 beim SV Meppen.
Der MSV Duisburg und der FC Viktoria Köln kommen in der 3. Liga derzeit weiterhin nicht vom Fleck. Beide Klubs mussten sich im direkten Aufeinandertreffen mit einem 1:1 (0:1) zufriedengeben. Nach der Kölner Führung durch Jamil Siebert (30.) gelang Aziz Bouhaddouz (Foto, 61.) der Treffer zum Endstand.

Nach nur einem Sieg aus den zurückliegenden acht Partien (fünf Niederlagen) haben die Duisburger noch vier Zähler Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Die Kölner warten nun seit acht Begegnungen auf einen Dreier. Punktgleich mit dem MSV rangiert die Viktoria drei Plätze vor den „Zebras“.

Auch die U 23 von Borussia Dortmund kommt nach 13 Partien nun auf die Ausbeute von 15 Punkten. Die Mannschaft von Trainer Christian Preußer behielt 2:0 (0:0) beim SV Meppen die Oberhand. Für die Treffer waren Timo Bornemann (54.) und Moritz Broschinski (90.+2) verantwortlich.

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Mönchengladbach nimmt Angreifer Tim Kleindienst unter Vertrag

28-Jähriger war zuletzt für den 1. FC Heidenheim auf Torejagd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert