Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / FC Schalke 04: Titelverteidiger Terodde steht erneut zur Wahl

FC Schalke 04: Titelverteidiger Terodde steht erneut zur Wahl

Vorjahressieger könnte zum zweiten Mal NRW-Fußballer des Jahres werden.


Simon Terodde (Foto), Angreifer des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, ist vom Landessportbund (LSB) erneut für die Wahl zum NRW-Fußballer des Jahres 2022 aufgestellt worden. Alle Fans können dem 34-jährigen Titelverteidiger ab sofort ihre Stimme geben.

Im letzten Jahr hatte sich der Stürmer in dem Voting gegen Erling Haaland (Borussia Dortmund/jetzt Manchester City), Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach), Simon Zoller (VfL Bochum) und Florian Wirtz (Bayer 04 Leverkusen) durchgesetzt. Diesmal gehört Florian Wirtz erneut zu Teroddes Konkurrenten. Außerdem wurden Youssoufa Moukoko (Borussia Dortmund) sowie die beiden Torhüter Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach) und Marvin Schwäbe (1. FC Köln) nominiert.

Die Abstimmung auf nrw-sportlerdesjahres.de läuft bis zum 20. November. Gesucht werden neben dem besten Fußballer außerdem die beste Sportlerin und der beste Sportler, die beste Mannschaft, die herausragende Newcomerin oder der herausragende Newcomer sowie die Besten des Jahres im Parasport.

Mit den FELIX-Awards werden Sportlerinnen und Sportler aus Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet, die sich in besonderer Weise hervorgetan haben. Die begehrte Trophäe des Landessportbundes und des Landes NRW wird bereits zum 15. Mal vergeben. Die Verleihung der FELIX Champions-Awards findet am 9. Dezember in Düsseldorf statt.

Das könnte Sie interessieren:

Regionalliga Nord: Aufsteiger Kickers Emden startet mit Verspätung

Auftaktspiel beim BVB-Gegner 1. FC Phönix Lübeck wird verschoben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert