Startseite / Fußball / Arminia Bielefeld: Nachwuchs im Profi-Stadion am Ball

Arminia Bielefeld: Nachwuchs im Profi-Stadion am Ball

Team von U 17-Trainer Marcel Drobe empfängt am Samstag 1. FC Köln.


Für die Profis des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld steht bis zum Heimspiel gegen den SV Sandhausen (Sonntag, 29. Januar 2023, 13.30 Uhr) kein Pflichtspiel auf dem Programm. In der Spielstätte des Traditionsklubs rollt am Samstag dennoch der Ball. Gleich drei Nachwuchs-Mannschaften der Ostwestfalen sind in und rund um die SchücoArena im Einsatz. Der Eintritt ist frei. Am Spieltag sind die Blöcke F und G der Westtribüne geöffnet, der Eintritt erfolgt über den Süd-Eingang.

Den Anfang macht die jahrgangsjüngste Mannschaft von Arminia Bielefeld. Die U 11 von Trainer Marco Rieke trifft ab 10.30 auf den SC Verl. Anschließend spielt ab 12 Uhr die U 14. Gegner ist der 1. FC Köln. Ausgetragen wird diese Partie auf dem Hannes-Scholz-Platz.

Ebenfalls gegen den 1. FC Köln tritt die U 17 in der Arena an. Das Team von Cheftrainer Marcel Drobe (Foto) ist in der Staffel West der B-Junioren Bundesliga als Tabellenzweiter derzeit erfolgreich unterwegs. „Diesem Spiel fiebern wir schon seit Wochen entgegen. Es ist ein absolutes Highlight für uns“, so Drobe.

Foto-Quelle: Arminia Bielefeld

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein will Pokal-Wettbewerb weiterentwickeln

Interessierte Fans können Anregungen und Änderungswünsche einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.