Startseite / Fußball / 3. Liga / FC Viktoria Köln: Martin Grund jetzt „Performance Analyst“

FC Viktoria Köln: Martin Grund jetzt „Performance Analyst“

U 17-Trainer ist seit 2018 im Nachwuchsleistungszentrum tätig.


Martin Grund (Foto) kann bei der Ausbildung der Nachwuchsspieler des Drittligisten FC Viktoria Köln ab sofort neue Aspekte einbringen. Der U 17-Cheftrainer der Domstädter hat an der IST-Hochschule die staatlich zugelassene Weiterbildung zum „Performance Analyse Fußball“ erfolgreich abgeschlossen. Der 32-Jährige ist seit 2018 Teil der Viktoria. Nach zwei Jahren als Co-Trainer der U 19 übernahm der Inhaber der UEFA-A-Lizenz 2020 als Cheftrainer die U 17.

„Durch den Studiengang konnte ich mein Wissen über den inzwischen immer mehr datenbasierten Fußball noch einmal erweitern“, so Grund. „Ich finde es wichtig, sich berufsbegleitend fortzubilden, was letztendlich dem Verein und vor allem auch den Spielern zugutekommt.“

Foto-Quelle: Besnik Abazaj/FC Viktoria Köln

Das könnte Sie interessieren:

Vor 8.000 Fans: Alexander Hahn bringt SC Preußen auf Kurs

Innenverteidiger trifft bei 2:0 gegen SC Wiedenbrück zur Führung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.