Startseite / Fußball / KFC Uerdingen 05: Oberliga-Heimspiele im Februar angesetzt

KFC Uerdingen 05: Oberliga-Heimspiele im Februar angesetzt

Gegen SV Sonsbeck und FSV Duisburg leuchtet Flutlicht in der Grotenburg.


In Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden und dem Fußballverband Niederrhein (FVN) wurden die beiden Heimspiele des Niederrhein-Oberligisten KFC Uerdingen 05 im Februar 2023 zeitgenau angesetzt. Die Krefelder empfangen am Samstag, 4. Februar, ab 18 Uhr den Aufsteiger SV Sonsbeck in der Grotenburg. Am Karnevalsfreitag, 17. Februar, ab 19.30 Uhr wird die Partie gegen FSV Duisburg ebenfalls unter Flutlicht ausgetragen.

Aktuell läuft bei den Krefeldern der Vorverkauf für das letzte Heimspiel in diesem Jahr am Samstag, 3. Dezember, ab 18 Uhr gegen Ratingen 04/19. Zu dieser Begegnung bietet der KFC eine Weihnachtsaktion an: Alle Jugendlichen (bis 16 Jahre) können für drei Euro ein Ticket für die Westkurve erhalten. Die Eintrittskarten gibt es ab sofort in allen Vorverkaufsstellen und im Online-Ticketshop.

Foto-Quelle: KFC Uerdingen 05

Das könnte Sie interessieren:

VfL Bochum: Pokal-Tickets zunächst für Dauerkarten-Inhaber

„Wandlungsphase“ für Revierderby gegen BVB dem 5. bis 14. Dezember.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.