Startseite / Fußball / 3. Liga / MSV Duisburg bei Ausstellung im LVR-Niederrheinmuseum im Fokus

MSV Duisburg bei Ausstellung im LVR-Niederrheinmuseum im Fokus

Bis zum 2. April finden auch Sonder-Veranstaltungen und Vorträge statt.


Drittligist MSV Duisburg kann ab sofort im Museum betrachtet werden. Bis zum 2. April 2023 sind die „Zebras“ mit einer großen Ausstellung im LVR-Niederrheinmuseum in Wesel vertreten. Möglich macht das der Verein „MSV Museum“ mit seinem ehrenamtlichen Team.

Die Ausstellung bietet interessante wie emotionale Einblicke in die Historie des MSV, aber auch in das aktuelle Geschehen. Abgerundet wird die Ausstellung durch mehrere Sonder-Veranstaltungen und Vorträge. So wird zum Beispiel Uwe Schubert, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums (NLZ) beim MSV Duisburg, am 9. März ab 19 Uhr aus seiner langjährigen Erfahrung berichten.

Das könnte Sie interessieren:

Drittligist SC Verl versteigert Elfmeterpunkt für guten Zweck

Erlös der Auktion geht an Deutsche Knochenmarkspenderdatei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.