Startseite / Fußball / 2. Bundesliga / Arminia Bielefeld startet im Advent wieder Wunschsterne-Aktion

Arminia Bielefeld startet im Advent wieder Wunschsterne-Aktion

Fanartikel-Wünsche von bedürftigen Anhängern können erfüllt werden.
In den Fanläden des Fußball-Zweitligisten Arminia Bielefeld an der SchücoArena und am Jahnplatz sowie im Online-Fanladen können Anhänger der Ostwestfalen auch in diesem wieder Wunschsterne erwerben. Auf diesen stehen Fanartikel-Wünsche von Fans, die aus unterschiedlichen Gründen nicht in der Lage sind, sich diese selbst zu erfüllen.

In diesem Jahr wird die Weihnachtswunsch-Aktion zusammen mit dem AWO-Kreisverband Bielefeld, Pro-Life-Quelle, der Kinder- und Jugendpsychiatrie Bethel sowie Bielefeld United umgesetzt. Die Sterne hängen ab sofort in den Fanläden.

„Für die Kinder und Jugendliche, die wir bei Bielefeld United begleiten, ist die Aktion eine tolle Sache! Es werden hoffentlich viele Wünsche erfüllt, die sonst leider offenbleiben“, berichtet Janine Leifert von Bielefeld United.

Alle DSC-Fans haben die Möglichkeit, Wunschsterne vom geschmückten Tannenbaum zu nehmen und den Menschen durch die Erfüllung des Wunsches eine große Freude zu bereiten. Die Aktion läuft bis Samstag, 17. Dezember, damit alle Beteiligten auch rechtzeitig das passende schwarz-weiß-blaue Geschenk unter dem Weihnachtsbaum liegen haben.

Arminia Bielefeld möchte als Sportclub der Ostwestfalen auf diesem Weg einen Beitrag dazu leisten, dass Weihnachten für alle mit Freude und Besinnlichkeit verbunden ist. Daher beteiligt sich der Verein an den Kosten für jeden Wunsch mit mindestens 50 Prozent des regulären Preises.

Die Mitglieder und Fans des DSC haben bei Aktionen des Klubs sowie bei karitativen Aktionen der Fanszene in den letzten Jahren immer wieder großes Herz und vorbildliches Engagement für den guten Zweck gezeigt. In einer Zeit, in der es mehr denn je auf den gesellschaftlichen Zusammenhalt ankommt, haben wieder alle Arminen die Möglichkeit, Gutes zu tun und Gleichgesinnten zu Weihnachten eine Freude zu bereiten.

Foto-Quelle: Arminia Bielefeld

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein will Pokal-Wettbewerb weiterentwickeln

Interessierte Fans können Anregungen und Änderungswünsche einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.