Startseite / Fußball / FC Kray: Keine große Kulisse gegen Spitzenreiter

FC Kray: Keine große Kulisse gegen Spitzenreiter

Niederrhein-Oberligist hatte RWE-Fans um Unterstützung gebeten.
Der frühere West-Regionalligist FC Kray bleibt in der Oberliga Niederrhein auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das Team um Sportdirektor und Interimstrainer Rudi Zedi (Foto) musste sich Spitzenreiter SSVg Velbert am 19. Spieltag 1:3 (0:1) geschlagen geben und hat weiterhin elf Punkte (drei Siege, zwei Remis, 13 Niederlagen) auf dem Konto.

Vor dem Duell mit dem Ligaprimus hatte der FC Kray unter anderem die Fans des Drittligisten Rot-Weiss Essen, der sich wegen der WM in Katar bereits in der Winterpause befindet, zur Unterstützung des Stadtnachbarn aufgefordert. Am Ende sahen allerdings lediglich 150 Zuschauer*innen die Krayer Heimniederlage.

Foto-Quelle: SV Straelen

Das könnte Sie interessieren:

FC Viktoria Köln: Neuer Hauptsponsor für Nachwuchsabteilung

Autoglas-Spezialist baut sein Engagement bei Höhenbergern weiter aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.