Startseite / Fußball / Oberliga / Oberliga Niederrhein: Cronenberger SC holt Kai Schwertfeger als Trainer

Oberliga Niederrhein: Cronenberger SC holt Kai Schwertfeger als Trainer

Ex-Profi war zuletzt im Trainerteam beim Ligakonkurrenten TVD Velbert tätig.


Die Verantwortlichen des abstiegsbedrohten Niederrhein-Oberligisten Cronenberger SC haben nach fünf Niederlagen in Folge auf die sportliche Talfahrt reagiert und einen Trainerwechsel vorgenommen. Mit Ex-Profi Kai Schwertfeger (Foto) wurde ein prominenter Nachfolger für Ferdi Gülenc gefunden, der Anfang November zurückgetreten war. Am Sonntag, 15.15 Uhr, wird Schwertfeger das Team in der Partie beim SC Union Nettetal erstmals betreuen.

Der 34-Jährige war nach seiner fußballerischen Laufbahn zuletzt im Trainerteam des Ligakonkurrenten TVD Velbert tätig. Schwertfeger kann unter anderem auf die Erfahrung aus 47 Zweit- und 70 Drittligaspielen zurückgreifen. Der gebürtige Düsseldorfer spielte während seiner Laufbahn für Fortuna Düsseldorf, den KFC Uerdingen 05, FC Hansa Rostock, die SSVg Velbert, den SV Straelen, Karlsruher SC, Wuppertaler SV und Alemannia Aachen.

Foto-Quelle: Cronenberger SC

Das könnte Sie interessieren:

ETB Schwarz-Weiß lädt 11.000 RWE-Dauerkarteninhaber ein

Niederrhein-Oberligist hofft Samstag gegen Hamburg 07 auf große Kulisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.