Startseite / Fußball / SV Lippstadt 08 verabschiedet sich bereits in die Winterpause

SV Lippstadt 08 verabschiedet sich bereits in die Winterpause

Partie gegen U 23 des FC Schalke 04 wird am 22. Februar nachgeholt.
West-Regionalligist SV Lippstadt 08 hat sich vorzeitig in die Winterpause verabschiedet. Das jüngste Gastspiel beim SV Rödinghausen (2:1) war für das Team von SVL-Trainer Felix Bechtold die abschließende Begegnung in diesem Kalenderjahr. Das liegt daran, dass das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des FC Schalke 04 nicht – wie ursprünglich geplant – am kommenden Samstag, 10. Dezember, stattfinden kann. Die Partie wurde bereits für Mittwoch, 22. Februar 2023, ab 19 Uhr neu angesetzt.

Grund für die Verlegung sind immer noch die baulichen Maßnahmen, die derzeit in der Lippstädter „Liebelt Arena“ (Foto) im Bereich des Gästeblock durchgeführt werden. Diese sollen während der Winterpause abgeschlossen werden, so dass ab dem Frühjahr 2023 auch wieder Anstoßzeiten nach 18 Uhr möglich sind. Dies war aufgrund der Lärmschutzauflagen in Lippstadt schon seit einiger Zeit nicht mehr der Fall.

Foto-Quelle: SV Lippstadt 08

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein will Pokal-Wettbewerb weiterentwickeln

Interessierte Fans können Anregungen und Änderungswünsche einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.