Startseite / Fußball / 1. Bundesliga / Gladbach: Yann Sommer zum besten NRW-Fußballer gewählt

Gladbach: Yann Sommer zum besten NRW-Fußballer gewählt

Borussia-Torhüter mit FELIX-Trophäe 2022 ausgezeichnet.

Große Ehre für Yann Sommer (Foto) vom Bundesligisten Borussia Mönchengladbach: Der 33-jährige Torhüter wurde mit der in Düsseldorf verliehenen FELIX-Trophäe als bester Fußballer des Jahres 2022 in Nordrhein-Westfalen (NRW) ausgezeichnet. Weil Yann Sommer bis zuletzt mit der Schweizer Nationalmannschaft noch bei der Weltmeisterschaft in Katar vertreten war, konnte er die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen. Bereits im Jahr 2019 war der Torhüter schon einmal mit der Trophäe ausgezeichnet worden.

„Der FELIX-Award beweist jedes Jahr aufs Neue: Das Sportland Nordrhein-Westfalen ist vielfältig, leistungsstark und erfolgreich! Die nominierten Sportlerinnen und Sportler sind die Spitze ihrer Disziplinen und repräsentieren die ganze Vielfalt der Szene. Ihnen allen gebührt unsere volle Anerkennung“, sagt Ministerpräsident Hendrik Wüst zu Beginn der Verleihung. „Lassen Sie uns gemeinsam dafür arbeiten, dass wir diese bunte und facettenreiche Sportlandschaft bewahren und weiterentwickeln.“

Die Preisträger im Überblick:

Sportler des Jahres: Dang Qiu (Tischtennis)

Sportlerin des Jahres: Hannah Neise (Skeleton)

Mannschaft/Team des Jahres: Laura Nolte/Deborah Levi (Zweierbob)

FELIX für Para Sport des Jahres: Annika Zeyen (Handbike)

Newcomer/-in des Jahres: Nina Holt (Rettungsschwimmen)

Fußball-FELIX: Yann Sommer (Borussia Mönchengladbach)

Trainer des Jahres: Jörg Roßkopf (Tischtennis)

Foto-Quelle: Borussia Mönchengladbach

Das könnte Sie interessieren:

Fußball-Verband Mittelrhein will Pokal-Wettbewerb weiterentwickeln

Interessierte Fans können Anregungen und Änderungswünsche einbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.