Startseite / Fußball / Oberliga: SSVg Velbert trauert um Rolf Bauerkämper

Oberliga: SSVg Velbert trauert um Rolf Bauerkämper

Ehemaliger Spieler und Trainer im Alter von 75 Jahren verstorben.


Niederrhein-Oberligist SSVg Velbert trauert um seinen ehemaligen Spieler und Trainer Rolf Bauerkämper, der im Alter von 75 Jahren verstarb. „Rolli“, wie ihn seine Freunde und Fußballkollegen liebevoll nannten, kam als Jugendspieler vom SV Flandersbach zur SSVg Velbert. Nach seinem altersbedingten Ausscheiden aus der A-Jugend knüpfte er als Offensivspieler im Mittelfeld für die Velberter in der Verbandsliga an seine ersten Erfolge an.

Bauerkämper wechselte anschließend zum ETB Schwarz-Weiß Essen. Nach Werner Lungwitz war „Rolli“ ein weiterer SSVg Akteur, der später in der Bundesliga seine Qualitäten als Spieler von Fortuna Köln beweisen konnte. Ab 1978 zog es Bauerkämper wieder zu seinem Heimatverein SSVg Velbert, bei dem er erneut als Spieler sowie als Trainer tätig war.

Foto-Quelle: SSVg Velbert

Das könnte Sie interessieren:

Münster: Preußenstadion bekommt schon bald neuen Rasen

Spielfläche im Preußenstadion war zuletzt 2012 verlegt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert