Startseite / Fußball / 3. Liga / Rot-Weiss Essen: Privatbrauerei spendet an „Essener Chancen“

Rot-Weiss Essen: Privatbrauerei spendet an „Essener Chancen“

5.000 Euro kamen bei Weihnachtsaktion „Rahns Bierchen“ zusammen.


Eine Privatbrauerei aus Essen hat 5.000 Euro an die „Essener Chancen“, die Sozialinitiative des Drittligisten Rot-Weiss Essen, gespendet. Das Altenessener Traditionsunternehmen hatte in Kooperation mit RWE eine Weihnachtsaktion unter dem Motto „Rahns Bierchen“ aufgelegt.

Pro verkaufter Geschenk-Box stiftete die Privatbrauerei 2,50 Euro an die „Essener Chancen“, die alle karitativen Projekte rund um den Verein bündeln. Benannt ist das Set nach Rot-Weiss-Legende und WM-Held Helmut Rahn, dessen Sohn Uwe Helmut zu den Gründungsmitgliedern der Sozialinitiative gehört.

„Für die großzügige Spende über 5.000 Euro an unsere Essener Chancen sind wir der Privatbrauerei sehr dankbar“, sagt RWE-Vorstand Marcus Uhlig (auf dem Foto links). „Der Verkauf von ‚Rahns Bierchen‘ war eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.“

Foto-Quelle: Rot-Weiss Essen

Das könnte Sie interessieren:

Borussia Dortmund bindet mit Cole Campbell nächstes Top-Talent

18-Jähriger Offensivspieler unterschreibt Profivertrag bis 30. Juni 2028.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert