Startseite / Pferderennsport / Traben / Traben Gelsenkirchen: Jochen Holzschuh in glänzender Form

Traben Gelsenkirchen: Jochen Holzschuh in glänzender Form

Drei Fahrer- und vier Trainer-Siege für Dülmener am Nienhausen Busch.
Auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen präsentierte sich Traber-Trainer Jochen Holzschuh (Foto) aus Dülmen am Sonntag in Glanzform. Bei nur vier Starts gewann Holzschuh drei Rennen und wurde außerdem einmal Dritter. Als Trainer kam er am Nienhausen Busch sogar zu vier Volltreffern, weil Besitzer Frank Boenke in einem Amateurfahren auch noch mit seiner von Holzschuh trainierten vierjährigen Stute Shanty (74:10) erfolgreich war.

Nach insgesamt zehn Prüfungen verzeichnete der Rennveranstalter in Gelsenkirchen einen Wettumsatz von 116.164 Euro. Davon wurden 25.803 Euro auf der Rennbahn selbst gewettet.

Foto-Quelle: traberpixx.de

Das könnte Sie interessieren:

Traben Mönchengladbach: Robbin Bot gleich dreimal erfolgreich

Berufsfahrer aus Willich präsentiert sich in glänzender Verfassung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert